Ältere Menschen

Ein weiterer Personenkreis, der besser geschützt werden muss, ist die Gruppe der älteren und behinderten Menschen als Verkehrsteilnehmer. Die Verkehrswacht macht es sich hier zur Aufgabe, Aufklärungen und Belehrungen für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer durchzuführen. Auch die Ausstattung von Behindertenstöcken erfolgt durch die DVW. Sie sind sich als Senior unsicher, ob Ihre Augen überhaupt noch alles richtig wahrnehmen können und ob Ihr Reaktionsvermögen noch intakt ist? Fragen Sie bei Ihrer örtlichen Verkehrswacht nach See- und Reaktionstests, die sicherlich nicht nur für die ältere Generation interessant sind.

Kontakt

Dienstanbieter Kreisverkehrswacht Ostallgäu e.V.

Postfach 1317 
Richard-Wengenmeier-Platz 1
87616 Marktoberdorf

info@kreisverkehrswacht-ostallgaeu.de

0152 - 31 81 89 34