Kinder und Jugendliche

Eine der wichtigsten Gruppen, die noch viel Aufklärung benötigt, ist die Gruppe der Kinder und Jugendlichen. Bereits im Kindergarten wird für Ihre Kinder eine Verkehrserziehung durchgeführt. Lehrer und Erzieher werden in einer speziellen Fortbildung, gefordert durch die Verkehrswacht, ausgebildet. Für Eltern von Vorschulkindern wird eine Informationsveranstaltung im Kindergarten zum Thema "Kind und Verkehr" zur Abholzeit angeboten.


Schulkinder lernen die Gefahren, die ein einfacher Schulweg bergen kann. Die Verkehrswacht kümmert sich um den Einsatz von Schülerlotsen und deren Betreuung. Auch Lehrmaterial wird für die Schulen gestellt.

Alle Schüler der 4. Jahrgangsstufe nehmen in der Jugendverkehrsschule an der Radfahrausbildung teil. Sie werden staunen, welche Fortschritte es in Bezug auf Verkehrssicherheit und Verkehrswissen macht.

Kontakt

Dienstanbieter Kreisverkehrswacht Ostallgäu e.V.

Postfach 1317 
Richard-Wengenmeier-Platz 1
87616 Marktoberdorf

info@kreisverkehrswacht-ostallgaeu.de

0152 - 31 81 89 34